Elite-Bockauktionen in Kölsa

14.03.2017

© Detlef Finger

Kölsa. Die mitteldeutschen Schafzuchtverbände laden am 29./30. März zu ihrer 10. gemeinsamen Elite-Bockauktion für Wirtschafts- und Landschafrassen sowie zur 24. Merinofleischschaf-Elite in das sächsische Kölsa ein. Zum Auftrieb kommen bei der größten Versteigerung dieser Art in der Region rund 200 Böcke der Rassen Ile dé France, Merinoland- und Merinofleischschaf, Berrichon du Cher, Charollais, Suffolk, Schwarzköpfiges bzw. Blauköpfiges Fleischschaf, Texel, Leineschaf, Bentheimer Landschaf und Nolana. Es werden nur Böcke der Wertklassen I und II angeboten.

 

Der Katalog zur Auktion kann beim Sächsischen Schaf- und Ziegenzuchtverband (SSZV), Tel. (03 42 97) 91 96 51 angefordert werden. Am Abend des ersten Veranstaltungstages findet um 19.30 Uhr im Landhotel in Glesien der traditionelle Züchterabend statt. Am zweiten Tag werden ab 10.00 Uhr die Siegerböcke vorgestellt, um 10.30 Uhr beginnt die Auktion.

 

Veranstaltungsort: 04435 Wiedemar, OT Kölsa, Lissaer Straße, Halle der Landhandels GmbH Glesien

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr