DLG-Wintertagung 2018

13.02.2018

© Sabine Rübensaat

Münster. Antworten auf die Frage, wie Milchviehhalter mit den neuen Vorschriften aus der  Düngeverordnung und der Verordnung zu Anforderungen zur Lagerung von Jauche, Gülle, Festmist und Silage-Sickersäften umgehen können, will die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) auf ihrer Wintertagung in Münster geben. Im Rahmen eines öffentlichen Impulsforums am 21. Februar werden dazu der Fachgebietsleiter Tierernährung im DLG-Fachzen­trum Landwirtschaft, Dr. Detlef Kampf, sowie Dr. Hansjörg Nussbaum vom Landwirtschaftlichen Zentrum Baden-Württemberg in Aulendorf und der Milchviehhalter Hans-Eggert Rohwer aus Stafstedt Stellung nehmen und mit den Teilnehmern Lösungswege diskutieren. Das Impulsforum, das vom DLG-Ausschuss Milchproduktion und Rinderhaltung und dem DLG-Arbeitskreis Futter und Fütterung gemeinsam durchgeführt wird, beginnt um 8 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei; eine vorherige Anmeldung ist erwünscht. (www.dlg.org/wintertagung.htm). 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr