Adventbasteln: Aus alt mach schön!

01.12.2017

© Annemarie Vita

Upcycling: der Begriff setzt sich aus den englischen Wörtern „up“ (nach oben) und „recycling“ (Wiederverwertung) zusammen und ist nichts Neues: Jeder schon gesehn, wie aus alten, scheinbar nutzlosen Dingen etwas Neues gefertigt wird – und wenn es nur Flip-Flops aus alten Autoreifen waren. Da eine nachhaltige Lebensweise vielen immer wichtiger wird, gewinnt auch Upcycling an Bedeutung. Daher liegt die Wiederverwertung im Trend, was Anbieter beweisen, die mit dem Verkauf von „fairen, veganen und stylischen Upcycling Produkten aus kreativ zweckentfremdeten Materialien“ werben. Und März nächten Jahres öffnet gar Deutschlands erstes Upcycling- Hotel „Alles Paletti“ in Rövershagen bei Rostock.

 

Lesen Sie mehr in unserem Beitrag. Hier die PDF zum Herunterladen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr