„Zukunft Rind“

26.01.2018

© Han Hopman

Alsfeld. Erstmals findet die „Zukunft Rind“ unter Ägide der Qnetics GmbH statt. Die Schau bildet das Schaufenster für die schönsten Kühe aus Hessen und Thüringen. Am 3. Februar werden ab 9.30 Uhr schwarz- und rotbunte Holsteins, Jerseys, Braunvieh und Fleckviehkühe gerichtet. Daneben erfolgt die Vorstellung aktueller Nachzuchten, so etwa Töchtergruppen der Holsteinvererber SPH Mercury und ZZ Lucingo sowie des rotbunten RZH Mr. Marco, teilte die Qnetics GmbH mit, in der der LTR, die ZBH und der TVL seit 1. Januar dieses Jahres ihr operatives Geschäft zusammengelegt haben. Im direkten Anschluss an das Schaugeschehen startet um 13.45 Uhr eine Top-Genetik-Auktion. Der Auktions­katalog ist unter www.qnetics.de hinterlegt. 



Zukunft Rind: 3. Februar ab 9.30 Uhr in 36304 Alsfeld, An der Hessenhalle 1, Hessenhalle; www.qnetics.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr