Thüringer Tierschutzpreis 2015

29.04.2015

© Sabine Rübensaat

Tierschutzpreis: Bewerbungsfrist ist der 30. Juni 2015

Erfurt. Sozialministerin Heike Werner hat den „Thüringer Tierschutzpreis 2015“ ausgelobt. Die Auszeichnung soll in diesem Jahr zum mittlerweile 21. Mal verliehen werden. Alle Bürgerinnen und Bürger sowie Verbände und Vereine sind aufgerufen, ihnen bekannte und für den Tierschutz beispielhafte Initiativen vorzuschlagen. Bewerbungsfrist ist der 30. Juni. Vorschläge sind mit einer kurzen Tätigkeits- oder Projektbeschreibung einschließlich einer Begründung beim Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, Werner-Seelenbinder-Str. 6, 99096 Erfurt, einzureichen.


Der Thüringer Tierschutzpreis wird u. a. für herausragende Leistungen bei der Betreuung und Pflege von herrenlosen und in Not geratenen Tieren vergeben. Darüber hinaus sollen beispielgebende Initiativen zur artgerechten Haltung landwirtschaftlicher Nutztiere oder zum tierschutzgerechten Tiertransport gewürdigt werden.


Die Auswahl der Preisträger nimmt der Tierschutzbeirat vor. Die Preisverleihung findet im Oktober statt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr