Tag des offenen Hofes 2018

30.05.2018

© Logo

Erfurt. Ein Weg zu mehr Transparenz der Landwirtschaft sind verbraucherorientierte Veranstaltungen. Eine Initiative dazu geht vom Deutschen Bauernverband und seinen Landesverbänden am „Tag des offenen Hofes“ aus.

Am 9. und 10. Juni wird es bundesweit gemeinsame Aktionen zahlreicher Bauernfamilien und landwirtschaftlicher Betriebe, deren Nachbarn, Berufskollegen und vielen ehrenamtlichen Helfern geben. Auch in Thüringen wollen Landwirte ihren Besuchern moderne Landwirtschaft, artgerechte Tierhaltung und heimische Qualitätsprodukte näher bringen. Die Eröffnungsveranstaltung und damit der Start der Hoffest-Saison wird am 10. Juni in der Agroprodukt Sonneberg eG stattfinden. Zugleich organisieren hier der TBV, die Landesvereinigung Thüringer Milch mit dem Gastgeberbetrieb ein Programm zum „Internationalen Tag der Milch“.

Ab 10 Uhr starten in Heubisch/Rohof u. a. Hofbesichtigungen, Aktionen rund um das Thema Milch, virtuelle Stallrundgänge und eine Landtechnikschau. Es
gibt einen Bauern- und Handwerkermarkt sowie regionale Köstlichkeiten. 

 

www.die-deutschen-bauern.de/offener-hof

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr