Spargel: „Offizieller“ Saisonstart

26.04.2018

© Sabine Rübensaat

Kutzleben. Mit einem medienwirksamen Spargelstechen ist die Spargelsaison in Thüringen eingeläutet worden. Gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Spargelhof Kutzleben GmbH & Co. KG, Jan-Niclas Imholze, eröffnete Ministerin Birgit Keller die diesjährige Spargelsaison und krönte mit Maria Frank aus Bothenheilingen die 16. Thüringer Spargelkönigin. Gut 300 ha Spargel stehen hierzulande im Ertrag. 2017 ernteten die Anbauer sehr gute 8,8 t/ha. Der Selbstversorgungsgrad erreicht damit rund 80 %.



In den zurückliegenden Jahren verringerte sich die Anbaufläche von Freilandgemüse im Freistaat stetig. Allein bei Weiß- und Blumenkohl halbierte sie sich innerhalb von zehn Jahren. Insgesamt betrug die Freilandgemüsefläche zuletzt 915 ha. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr