Schäfer-Azubis bereiten sich auf Prüfung vor

07.04.2017

© Heinrich Kuhaupt/ÜAS

Die angehenden Schäferinnen und Schäfer (v. l.) Michèle Lohr (Kieser GbR Eisfeld), Bertram Schäfer und Cindy Schröder (beide Agrarproduktion GmbH Engerda-Heiligen), Marc Bell (Agrarprodukte Ludwigshof eG, Ranis), Sarina Linse (Landhof „Am Ziegenried“ GmbH, Arnstadt) mit Schäfermeister Ronald Mikula (TLPVG).

Schwerstedt. Ja, es gibt sie noch: Fünf Schäferlehrlinge, alle im letzten Ausbildungsjahr, bereiten sich auf ihre baldige Abschlussprüfung vor. In der Überbetrieblichen Staatlichen Ausbildungsstätte Schwerstedt (ÜAS) fanden kürzlich die beiden Wochenlehrgänge „Zucht und Reproduktion“ sowie „Haltung und Fütterung“ statt. Dafür ging es in den Schöndorfer Betriebsteil des TLPVG Buttelstedt.


Für das hohe Niveau der Ausbildung sorgten u. a. Mitarbeiter des Schafzuchtverbandes, der TLL und des Tiergesundheitsdienstes. TLPVG-Bereichsleiter Schafhaltung, Ronald Mikula, gab sich zuversichtlich, dass die Azubis nunmehr bestmöglich auf ihre Prüfung und ihr späteres Berufsleben vorbereitet sind.

Umfrage: Ferkelkastration



Wie steht es um den Wissens- und Qualifikationsbedarf bezogen auf Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration?

Zur Umfrage

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr