Rinderhalter ausgezeichnet

06.03.2017

© Frank Hartmann

Traditionell wurden auf dem Thüringer Milchtag in Erfurt Erzeuger für ihre heraus­ragende Rohmilchqualität und Verarbeiter für herausragende Produktqualität ausgezeichnet (amt­liche Qualitätsprüfung u. a. sensorische, chemisch-physikalische, mikrobiologische Merkmale). Für die Rohmilchqualität gelten u. a. folgende Kriterien, die in jedem Monat des letzten Jahres erreicht werden mussten: somatische Zellen unter 175 000 Zellen/ml, Keimzahl unter 15 000/ml.

 

Milcherzeuger: Agrar eG „Drei Eichen“, Korbußen; Agrar eG Gerstungen; Agrar eG Pölzig; Agrargesellschaft Bergland GmbH, Schwarza; Agrar eG Queienfeld; Agrarprodukte Laskau GmbH; Agrar eG Gerstenberg; Rinderhof Agrar GmbH Seubtendorf, Tanna; Agrofarm Knau eG; Agrar eG Hainleite, Westerengel; Eckart Petzenberger, Unteralba; Günter Dörfer, Weida; Ronny Lätzer, Staitz; Rocco Weigelt, Tanna; Michael Kirchner, Friedelshausen.


Molkereien und Direktvermarkter: Herzgut Landmolkerei eG, Rudolstadt; Bayerische Milchindustrie eG, Betrieb Obermaßfeld; Deutsches Milchkontor GmbH, Standort Erfurt; Käserei Altenburger Land GmbH & Co. KG, Lumpzig; Schuchert‘s Bauernhof, Steinberg/Rhön; Pfaff GbR, Dermbach; Landhof „Am Ziegenried“ GmbH, Arnstadt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr