Offene Märkte und regionale Konzepte

02.10.2014

© Sabine Rübensaat

Vermarktung steht im Mittelpunkt der Jahrestagung Thüringer Landwirtschaft am 23. Oktober im Congress-Center der Messe in Erfurt.

Die „Jahrestagung Thüringer Landwirtschaft“ zählt zu den Höhepunkten des agraren Veranstaltungskalenders im Freistaat. Ihre 16. Auflage erlebt die Tagung, die vom TBV, der TLL und dem Agrarministerium veranstaltet wird, am 23. Oktober im Congress-Center der Messe in Erfurt.

Neben Grußworten des Bauernverbandes und des Ministeriums sind zur vormittäglichen Plenartagung Vorträge zur Ethik der Welternährung (Prof. Ingo Pies, MLU Halle-Wittenberg), den Verhandlungen der EU über die Freihandelszone mit den USA (Willi Kampmann, DBV-Büro Brüssel) sowie zu Chancen der Regionalität aus Sicht des Lebensmitteleinzelhandels (der Referent stand zum Redaktionsschluss noch nicht fest) angekündigt.

In gewohnter Weise ist der Nachmittag für zwei parallele   Fachforen reserviert. Jenes für Pflanzenproduktion fragt nach der Zukunft der Bioenergie in Thüringen (Prof. Kilian Hartmann, FH Aschaffenburg),  zeigt  Potenziale und Grenzen vernetzter Landtechnik auf (Prof. Yves Reckleben, FH Kiel) und diskutiert betriebliche Anpassungsmöglichkeiten bei Greening und Zweiter Säule unter Thüringer Standortbedingungen (Dr. Joachim Degner, TLL).

Zum Auftakt des Fachforums Tierproduktion stehen Möglichkeiten und Grenzen der überregionalen (Fleisch-)Vermarktung auf der Tagesordnung (Dr. Torsten Staack, ISN, Damme), wird ein starker heimischer Direktvermarkter den Blick auf seinen regionalen Markt werfen (Klaus Amon, Landgenossenschaft Dittersdorf eG) und soll die Kostenwirkung erhöhter Tierwohlanforderungen zum Thema gemacht werden (Dr. Jürgen Müller, TLL).

Um eine verbindliche Anmeldung für die Tagung bittet die TLL bis zum 15. Oktober. Die Teilnahmegebühr beträgt 35 € (ermäßigt 20 €) und kann vor Ort entrichtet werden.     

23. Oktober, 9 bis 15.30 Uhr, Congress-Center, Messe Erfurt, Gothaer Straße 34, 99094 Erfurt; Tel. (0 36 41) 6 83-202; eleonore.nussbaum@tll.thueringen.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr