Neuer Lehrgang Herdenmanager

24.06.2016

Fleischrinder © Sabine Rübensaat

Zum vierten Mal bietet der Landvolkbildung Thüringen e. V. (Außenstelle Stadtroda) die berufsbegleitende Fortbildung zum Erwerb des anerkannten  Abschlusses „Fachagrarwirt Herden­management Rind/Schwein“ an.



Der Start ist für den Oktober 2016 vorgesehen. Ziel ist es, in 18 Monaten, bei einem Unterrichtstag pro Woche, ausgewählte Fachkräfte zu befähigen, Zusammenhänge zwischen Tiergesundheit, Haltung, Fütterung und Reproduktion zu erkennen, Prävention und Tiergesundheitsüberwachung aktiv zu gestalten und somit den wirtschaftlichen Erfolg zu sichern. Ein zweiwöchiges Praktikum in einem Fremdbetrieb dient insbesondere dem Erwerb von Fertigkeiten für die Tierbeobachtung im Zusammenhang mit der Prävention und Gesundheitsüberwachung. 


Tel. (03 64 28) 4 90 29; E-Mail: stadtroda@remove-this.landvolkbildung.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr