Neue Areale für Windkraft

17.03.2016

Windräder © Sabine Rübensaat

Weimar. Die Regionale Planungsgemeinschaft Ostthüringen (SHK; SOK; GRZ; SLF; ABG; G; J) hat sich auf neue Vorranggebiete für Windkraftanlagen geeinigt. Dies war notwendig geworden, weil Gerichte den bisherigen Teilplan Windenergie des Regionalplans für ungültig erklärt hatten. Statt 14 sollen nun 39 Gebiete mit einer Fläche von zusammen 4 123 ha als Vorranggebiete ausgewiesen werden. Das kommt einer Verdreifachung gleich. In Kürze soll der überarbeitete Teilplan veröffentlicht werden. Ab Mai ist die öffentliche Auslegung vorgesehen.



Auch in Mittelthüringen mussten Windkraftgebiete neu bestimmt werden. Hier hat die Auslegung der Pläne bereits begonnen. Bis zum 10. Mai kann dazu Stellung genommen werden. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr