„Mister Berlin 2016“ ist ein Thüringer

26.01.2016

© Fritz Fleege

Das Foto zeigt einen strahlenden Jens-Uwe Otto neben der Württemberger Lammkönigin und dem „Mister Berlin“.

Die erstmals auf der IGW 2016 in Berlin ausgerichtete Bundesschau Schafböcke endete mit einem Thüringer Triumph: Jens-Uwe Otto aus Rohr setzte sich mit einem Merinolandschafbock gegen 100 Züchter durch und stellte den „Mister Berlin 2016“, den besten Zuchtbock der Bundesschau. 170 Böcke aus 36 Rassen waren angetreten.  Vor der finalen Endrunde war das Tier als Bundessieger seiner Rasse prämiert und in zwei weiteren Ausscheidungen zum Regionen-Champion der besten Wirtschaftsrassen gekürt worden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr