Landmaschinenhersteller Claas

12.07.2012

© Frank Hartmann

Gleich zweimal feierte am Freitag voriger Woche der Landmaschinenhersteller Claas symbolischen Spatenstich in Thüringen. In Vachdorf und in Ebeleben entstehen bis zum Herbst dieses Jahres sogenannte Claas-Kompetenzzentren mit Werkstatt, Ersatzteillager, Verkaufs- und Ausstellungsräumen. An den 15´.000 m² großen Standorten werden jeweils bis zu 1,5 Mio. s investiert. Partner beider Neugründungen ist die Volks- und Raiffeisenbank Bad Salzungen Schmalkalden.

 

Außer an diesen beiden Standorten wird die neu gegründete Claas Thüringen GmbH sowohl in Schwabhausen als auch um Buttelstedt ab Herbst mit Kompetenzzentren präsent sein.

 

Allein an den vier Thüringer Standorten plant Claas langfristig mit bis zu 60 Arbeitsplätzen und peilt einen Jahresumsatz von 35 Mio. € an. BT

 

ANZEIGE

Termine

Keine Veranstaltungen
Zu Ihrer Auswahl konnten leider keine Veranstaltungen gefunden werden.

ANZEIGE

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr