Landesgartenschau gut besucht

27.07.2017

© Landesgartenschau

Der 200 000ster Besucher der Landesgartenschau konnte in Apolda begrüßt werden. Familie Hinsenbrock (M.) aus Bad Klosterlausnitz freute sich über ein Blumenpräsent und kulinarische Spezialitäten, überreicht von Bürgermeister Rüdiger Eisenbrand (l.) und Sören Rost, Geschäftsführer der Landesgartenschau  Apolda 2017 GmbH (r.). Nach dem abwechslungsreichen Wochenendprogramm mit Konzerten, Vorträgen und Beratungsangeboten konnte die angepeilte Besuchermarke sogar einige Tage früher erreicht werden. Am Wochenende kamen allein mehr als 13 800 zur Schau, die noch bis zum 24. September geöffnet ist. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr