Landeserntedankfest in Altenburg

25.09.2018

© www.altenburger-bauernhoefe.de

Erfurt. Am 6. und 7. Oktober werden in Altenburg „200 Jahre Altenburger Bauernreiten“, das 25. Thüringer Landeserntedankfest sowie das 12. Thüringer Landestrachtenfest gefeiert. Unter dem Label „Tag der Altenburger“ werden diese drei Anlässe, die unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Bodo Ramelow und Landwirtschaftsministerin Birgit Keller stehen, zusammengeführt. Bereits am 6. Oktober öffnet um 9 Uhr der Altenburger Bauernmarkt mit re­gionalen Erzeugnissen, traditionellen Arbeitstechniken, Landtechnik- und Nutztierausstellung. 

 

Zu den Höhepunkten des Erntedankfestes am 7. Oktober zählt der ökumenische Gottesdienst (9.30 Uhr im Volkspark). Unter dem Motto „Tradition & Moderne im Altenburger Land“ beginnt um 11 Uhr der große Festumzug durch die Stadt mit historischer und neuer Landtechnik, Trachtenvereinen, Pferden und Kutschen. Ab 13 Uhr werden im Schlosspark die Erntekronen der Thüringer Landfrauen überreicht. Auf den Bühnen präsentieren sich die Trachtenvereine. Das Agrarmarketing wirbt im Schlosspark für Thüringer Produkte. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr