KULAP: Infos zu neuen Maßnahmen

05.08.2014

© Sabine Rübensaat

Erosionsschutz (Feldschutzhecke)

Die TLL bietet eine Konsultationsveranstaltung zu neuen KULAP-Maßnahmen im Ackerbau an. Speziell handelt es sich um die Maßnahmen A2 (N-Salden), A3 (Erosionsschutz) und A425 (Gewässer- und Erosionsschutzstreifen). Informiert wird über den A3-Erosionsschutzmaßnahmeplaner (THEO) sowie die Berechnung der aggregierten Schlagbilanz in der A2-Maßnahme mit Blick auf die Novelle der Düngeverordnung.

Zur Vorbereitung bittet die TLL um Vorabübermittlung von Anfragen.
A2: hubert.hess@remove-this.tll.thueringen.de;
A3 und A425: reinhard.hirte@remove-this.tll.thueringen.de.
    
13. August, 9.30 Uhr, TLL (Haus V), Naumburger Straße 98, 07743 Jena; Tel. (03641) 683-465.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr