Junger Imker

07.05.2013

© Bioland

An seinem 18. Geburtstag unterschrieb Max Reschke aus Apolda einen Vertrag bei Bioland. Er ist somit das jüngste Mitglied des Öko-Anbauverbandes und der jüngste Bioland-Imker. Mit 11 Jahren begann  er, begleitet von seinem Großvater, mit der Imkerei. Heute betreut er 25 Völker, wobei sich Max der historischen Korbimkerei verschrieben hat. Im August beginnt er eine Imkerlehre bei Bioland-Imker Michael Grolm auf Schloss Tonndorf. Auf seiner Web-Site (www.bienenmax.de) gibt es u. a. Infos zur Korbimkerei. Bioland

Umfrage: Ferkelkastration



Wie steht es um den Wissens- und Qualifikationsbedarf bezogen auf Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration?

Zur Umfrage

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr