Forst bilanziert Leistung für das Gemeinwohl

05.12.2017

© Horst Sproßmann

Für eine stabil hohe Trinkwasserqualität sorgt die Forstwirtschaft wie hier an der Ohratalsperre. Diese solidarische Leistung für die Gesellschaft findet sich in der ersten Gemeinwohlbilanz wieder.

Eine nachahmenswerte Bilanz hat der Staatsbetrieb ThüringenForst vorgelegt: Erstmals listet der mit 200 000 ha größte Wald­eigentümer im Freistaat seine sozialen, ökologischen und solidarischen Leistungen für das Gemeinwohl in einem Bericht auf. Dabei werden die Auswirkungen forstwirtschaftlicher Aktivitäten auf die allgemeine Lebensqualität dargestellt, aber auch gesetzliche Gemeinwohlaufgaben beschrieben. „Mit der Gemeinwohlbilanz versuchen wir, den gesamten Nutzen, den der Wald den Menschen bringt, aufzuzeigen. Dabei spielt die forstliche Bewirtschaftung als Motor vieler Gemeinwohlleistungen eine herausragende Rolle“, erklärte ThüringenForst-Vorstand Volker Gebhardt.


Waldnaturschutz, -tourismus, -pädagogik, Ausbildung und Forschung oder Waldbesitzerberatung, forstliche Förderung oder Denkmalschutz im Wald zählen zu hoheitlichen Aufgaben. Die eigentliche wirtschaftliche Kerntätigkeit des ThüringenForsts, also Waldpflege, Holzernte und -verkauf, führen zu weiteren Leistungen, die der Allgemeinheit zugutekommen. Dazu gehöre die enorme Klimaschutzleistung der Wälder, die sich erst mit der nachhaltigen Holznutzung, etwa bei Holzhäusern oder als Ersatzprodukt für klimaschädliche Baustoffe, verstärken kann. Aber auch die naturnahe Waldwirtschaft, die keine Kahlschläge kennt, dient dem Trinkwasser- wie dem Hochwasserschutz. Nicht zuletzt zeige sich, dass allein bewirtschafteter Wald die regionale, nachhaltige Versorgung mit dem heimischen Roh-, Bau- und Werkstoff sowie Energieträger Holz, der Thüringen zu einem Wirtschaftsstandort der besonderen Art werden lässt, sichere. Und über 40  000 Menschen in den strukturschwachen ländlichen Räumen direkt und indirekt Einkommen und Zukunft bietet.


www.thueringenforst.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr