Engagementpreis für Landwirte

01.12.2016

© Ehrenamtsstiftung

Erfurt. Zum vierten Mal ist in diesem Jahr der Thüringer Engagementpreis verliehen worden, der von der Thüringer Ehrenamtsstiftung ausgelobt wird.


In der Kategorie Unternehmen ging die Ehrung an die Agrar eG Kirchheilingen. In der Begründung hieß es, dass das Unternehmen beispielhaft Verantwortung für die Kulturlandschaft, die Landschaftspflege und den Gewässerschutz übernhemen würde. In der Kategorie Jugend wurde Carolin Gerbothe aus Obersachswerfen, die bis zum September 2016 Thüringer Milchkönigin war, der zweite Platz zuerkannt. Sie habe mit großem Engagement die Interessen der Landwirtschaft vertreten. Insgesamt neun ehrenamtlich engagierte Personen, Unternehmen, Initiativen und Vereine sind in diesem Jahr Träger des Preises. Sie teilen sich Preisgelder in Höhe von insgesamt 25 000 €. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr