Bundesleistungsmelken: Gratulation Maria!

11.05.2016

© Frank Hartmann

Maria Russwurm (v.l.) mit Thüringens Landesmeisterin Loreen Hohmuth (ERVEMA Wöhlsdorf), Ministerin Birgit Keller, Lars Schollbach (Milch-Land Veilsdorf) und Milchkönigin Carolin Gerbothe.

Achselschwang. Die einzige Medaille, die beim 34. DLG-Bundeswettbewerb im Melken nach Ostdeutschland ging, hat Maria Russwurm von der Zuchtzentrum eG Gleichamberg errungen. Im Karussellmelken sicherte sich die Thüringer Vizemeisterin nach Startern aus Bayern und Nordrhein-Westfalen den dritten Platz.



Im Versuchs- und Fachzentrum für Milchvieh- und Rinderhaltung Achselschwang der Bayerischen LfL waren 36 Melker aus ganz Deutschland angetreten, um im Fischgrätenmelkstand und im Karussell die Besten zu ermitteln.



Zu melken galt es regiolnaltypisches Fleck- und Braunvieh. Mit Thomas Schön (FG) und Stepahn Kreuzer (K) gingen die Titel nach Bayern.



Die beiden anderen Thüringer Starter, Liesa Dubben (Agrar eG Königshofen) und Lars Schollbach (Milch-Land Veilsdorf), schlugen sich wacker. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr