Breitband: Fördergeld für schnelles Internet

28.10.2015

© Sabine Rübensaat

Breitbandausbau für schnelles Internet beschlossen.

Erfurt. In den kommenden fünf Jahren stellt das Wirtschaftsministerium 40 Mio. € zur Förderung des Breitbandausbaus im Freistaat zur Verfügung. Zum 1. Januar 2016 trete dazu das neue „Förderprogramm Breitband“ in Kraft, informierte das Ministerium in der vorigen Woche. Künftig seien neben Kommunen auch Telekommunikationsunternehmen und Anbieter öffentlicher WLAN-Netze förderfähig. Ungeachtet des neuen Programmes bliebe es dabei, dass der Ausbau nur dort gefördert werde, wo ein wirtschaftlicher Betrieb ohne eine öffentliche Förderung nicht gegeben sei.

Umfrage: Ferkelkastration



Wie steht es um den Wissens- und Qualifikationsbedarf bezogen auf Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration?

Zur Umfrage

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr