Beihilfen: Auszahlung im Dezember

20.11.2017

© Sabine Rübensaat

Erfurt. Landwirte im Freistaat können Ende Dezember mit der kompletten Überweisung der Direktzahlungen (1. Säule) rechnen. Wie das Agrarministerium auf Anfrage mitteilte, betrifft dies die Basisprämie, den Greening-Anteil, die Umverteilungs- sowie die Junglandwirteprämie. Davor noch erfolgt für Landwirte, die im benachteiligten Gebiet wirtschaften, die Auszahlung der Ausgleichszulage in der 50. Kalenderwoche. Wie angekündigt, werden die im KULAP erbrachten Leistungen Ende Februar 2018 honoriert. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr