Auslandspraktikum

03.05.2016

© Frank Hartmann

Auslandspraktikum in Südtirol

Erfurt. Für neun Thüringer Azubis der Land-, sechs der Tierwirtschaft sowie drei des Gartenbaus geht es am 22. Mai zum vierwöchigen Auslandspraktikum nach Südtirol.



Das seit über einem Jahrzehnt von der Thüringer Landjugend organisierte und vom TBV unterstützte „Agrochange“-Projekt erhält in diesem Jahr finanzielle Hilfe durch den Lottomittelfonds des Agrarministeriums.



Die Auszubildenden des zweiten Lehrjahres arbeiten und leben während des Praktikums auf Südtiroler Bauernhöfen, von denen viele schon langjährige Partner des Projektes sind.



Ein Novum in diesem Jahr ist der geplante Besuch von Landwirtschaftsministerin Birgit Keller bei den Azubis und ihren Gastbetrieben.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr