Auktion: Gute Bockpreise

16.02.2015

© Archiv

Schäfermeister Wiegand Bogk aus Udersleben mit Frau

Aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Hessen, Bayern und natürlich Thüringen kamen die Schafzüchter, die bei der ersten, wie immer frühen Bockauktion im Jahr des Schafzuchtverbandes nach geeigneten Tieren Ausschau hielten. 154 Böcke boten die Thüringer Züchter in Weimar-Schöndorf auf. In 83 Fällen fiel der Hammer von Auktionator Hanno Franke vom Sächsischen Schafzuchtverband.

Das höchste Gebot des Tages bei den Merinolandschaf-Böcken wurde bei 1 600 € für ein Tier (Kat.-Nr. 46) der Schäferei Geßner aus Bedheim abgegeben. Mit jeweils 1 300 € konnte hier Jens-Uwe Otto (Rohr) für zwei seiner Böcke (41; 47) ein nicht minder gutes Ergebnis erzielen. Die Katalog-Nummer 84, ein Merinolangwoll-Bock des TLPVG Buttelstedt, wechselte für 1 700 € den Besitzer. Sowohl vom TLPVG als auch der GbR Gebrüder Kieser (Eisfeld) und der Agrarprodukte Schwabhausen eG gingen weitere Merinolangwoll-Böcke für jeweils 1  200  € weg. Züchter Frank Matzat aus Greiz-Gommla fuhr mit einem Bock (139) bei den Schwarzköpfigen Fleischschafen 1 300 € ein; Klaus-Dieter Knoll aus Jena (147) 1 200 €. Der Schafzuchtverband bilanzierte für diese Auktion einen guten Durchschnittspreis von 750 €.

Keine drei Wochen vor der Auktion fand ebenso in Weimar-Schöndorf die Körung und Prämierung von Merinoböcken statt. 143 der 160 aufgetriebenen Böcke erhielten das Zuchtprädikat. Bei der Prämierung der Merinolandschafe trug ein Bock aus der Zucht von Mike Umbreit (Tannroda) den Sieg davon; der Reservesieg ging an ein Tier aus der Zucht der Schäferei Geßner (Bedheim). Den Wollsieger stellte Wiegand Bogk (Udersleben), den Fleischsieger Uwe Werthwein (Bittstädt).

Bei den Merinolangwollschafen stellte in der älteren Bockklasse das TLPVG Buttelstedt sowohl den Sieger als auch den Wollsieger. In der jüngeren Klasse siegte ein Tier der Agrarprodukte Schwabhausen eG. Den Fleischsieger dieser Gruppe trieb ebenso das TLPVG Buttelstedt auf.'

Botschafter Bogk
Schäfermeister Wiegand Bogk aus Udersleben ist von Umweltstaatssekretär Olaf Möller zum „Botschafter des Naturparks Kyffhäuser“ ernannt worden. Damit werde sein Einsatz für die Region, u. a. durch sein Engagement in der Landschaftspflege, gewürdigt.


Termin: Die Mitgliederversammlung des Schafzuchtverbandes findet am 11. April ab 13 Uhr in der Bauernscheune in Bösleben statt. www.thueringer-schafzucht.de

ANZEIGE

Termine

Keine Veranstaltungen
Zu Ihrer Auswahl konnten leider keine Veranstaltungen gefunden werden.

ANZEIGE

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr