Winterveranstaltungen

26.10.2012

 

 

Mit einer Reihe von Feldtagen, im Bild die Veranstaltung im Lehr- und Versuchsgut Köllitsch, hat der Verein Konservierende Bodenbearbeitung/Direktsaat in Sachsen in den vergangenen Wochen das Thema „Zwischenfruchtanbau“ näher beleuchtet. Nach Abschluss der Reihe beginnen nun die Winterveranstaltungen des Vereines: Beim Workshop „Landwirtschaft im Klimawandel – Herausforderung im Pflanzenbau“ am 8. November in Panschwitz Kuckau, OT Lehndorf, werden Ergebnisse von Versuchen zu „Weite Reihe Winterraps“ und „Strip ­Tillage Mais“  vorgestellt. Am 13. November folgt in Siebenlehn der Workshop  „Streifenbearbeitung – gezielt tief lockern, wo die Pflanze wachsen soll“. Beginn ist jeweils um 10 Uhr. BZ

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr