Wettbewerb „Bauer für einen Tag“ gestartet

08.03.2018

© SLB

Ein Besuch auf einem Landwirtschaftsbetrieb ist immer zugleich lehrreich und unterhaltsam. Als „Bauer für einen Tag“ sollen sächsische Grundschüler wirklichkeitsnahe Einblicke in die Landwirtschaft erhalten.

Ab sofort können sich Grundschulklassen aus Sachsen wieder für Projekttage auf einem Landwirtschaftsbetrieb in ihrer Region anmelden und am Wettbewerb „Bauer für einen Tag“ teilnehmen. Dazu ruft die bei der Bildungsgesellschaft des Sächsischen Landesbauernverbandes mbH angesiedelte Servicestelle „Lernen in der Agrarwirtschaft“ auf. Bauernhofbesuche im Rahmen der Aktion können bis zum 28. September stattfinden. Ermöglicht wird der Wettbewerb dank der Sponsoren Wirtschaftshof Sachsenland Röhrsdorf/Wittgensdorf eG, agra Veranstaltungs GmbH, Ostdeutscher Sparkassenverband und dem Verlag agrarKids. Angemeldete Schulklassen, die von der Bildungsgesellschaft des SLB mbH eine Teilnahmebestätigung erhalten haben, bekommen Kosten (z.B. für Anreise) bis max. 100 € erstattet.


Der Besuch auf dem Bauernhof vermittelt den Schülern umfassende Einblicke in die Landwirtschaft und den natürlichen Umgang mit Tieren und Pflanzen. Die Kinder können praktische, konkrete und wirklichkeitsnahe Erfahrungen bei der Erzeugung, Verarbeitung und Vermarktung von Lebensmitteln erleben, erhalten aber auch Einblicke in die Lebens- und Arbeitswelt in der Landwirtschaft.


Und natürlich sammeln sie bei ihrem Aufenthalt auch viele visuelle Eindrücke von der praktischen Landwirtschaft, die es künstlerisch zu verarbeiten gilt. Bis zum 26. Oktober sollten teilnehmende Klassen eine Mappe mit einem Farbkreis aus landwirtschaftlichen Motiven bei der Servicestelle „Lernen in der Agrarwirtschaft“ einreichen.


Eine Fachjury ermittelt die drei schönsten Farbkreise, für die eine Prämierung vorgesehen ist. Am 19. November erfolgt die Bekanntgabe der Gewinner über Internet und Presse. Die Preisverleihung an die erstplatzierte Klasse findet am 7. Dezember unter dem Motto „Ran an die Wurst“ im Wirtschaftshof Sachsenland Röhrsdorf/ Wittgensdorf e.G. statt. Dieser Termin ist bereits festgeschrieben und sollte von den Lehrkräften eingeplant werden.


Der 2. Preis ist ein Jahres-Abo mit jeweils zehn Heften der Zeitschrift AgrarKids, als 3. Preis wartet ein großes Überraschungspaket auf die Schüler.


Weitere Informationen: www.lerne-agrar-sachsen.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr