Tag des offenen Hofes 2017

23.02.2017

Logo © www.offener-hof-sachse.de

Als erster Betrieb in diesem Jahr in Sachsen lädt die Landwirtschaftsbetrieb Kitzscher GmbH am 4. März von 9 bis 12 Uhr zum „Tag des offenen Hofes“ ein. Am Kartoffellagerhaus in der Steinbacher Straße 43 in 04567 Kitzscher werden verschiedene Anbausorten vorgestellt. Zugleich wird damit auch die Kartoffelsaison in der Region eröffnet. Die beim Verbraucher nachgefragtesten Sorten sind unschlagbar die Laura und die Adretta. An den Ständen des ­Agrarbetriebes, des LfULG Rötha und des KBV Borna/Geithain/Leipzig können sich die Besucher u. a. über die Kartoffelsorten, den Anbau, die Düngung, den Pflanzenschutz und berufs­ständische Aktionen informieren.


Der Landwirtschaftsbetrieb ­Kitzscher bewirtschaftet fast 2 000 ha. Die durchschnittliche Bodenwertzahl liegt bei 48.


Die Aktion „Tag des offenen ­Hofes“ wird vom SLB organisiert und vom Freistaat Sachsen finanziell unterstützt.



Weitere Informationen:
www.offener-hof-sachsen.de
Tel. (03 51) 26 25 36 20
susanne.wauer@remove-this.slb-dresden.de

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr