Schaf- und Ziegenzucht

09.08.2012

© Sabine Rübensaat

Leipzig. Gemeinsam mit dem Schafzuchtverband Berlin-Brandenburg lädt der Sächsische Schaf- und Ziegenzuchtverband (SSZV) am 18. August zu einer Körung mit Auktion auf den Hof der Familie Dümmler in Gastewitz bei Mutzschen ein. Gekört werden Böcke der Rasse Ostfriesisches Milchschaf. Aufgetrieben werden nur Böcke mit G1- und G2-Genotypisierung. Anschließend werden Ziegen bewertet und Ziegenböcke gekört.  Nach einer Züchterveranstaltung von 12.15 bis 14 Uhr werden die Prämierungen durchgeführt. Gegen 15 Uhr beginnt die Auktion, an der auch Texelböcke teilnehmen werden. Der SSZV bittet darum, dass alle Antragsteller für die Förderung der existenzgefährdeten Haustierrassen an diesem Termin in Gastewitz teilnehmen. PI


 

Der Auftrieb beginnt für die Ostfriesischen Milchschafe um 7.30 Uhr, für die Ziegen um 9 Uhr.

 

Katalog und Infos: Tel. (03 42 97) 91 96 51

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr