Regionale Meisterschaften der Leistungspflüger

24.08.2016

© Manfred Böhm

Vielerorts in Sachsen stehen die Pflüge für die Wettbewerbe schon startklar bereit.

Gemeinsam mit dem SLB laufen in den Regionen die letzten Vorbereitungen für das Leistungspflügen. Den Startschuss dieser Berufswettbewerbe in Sachsen gibt in diesem Jahr der Reitverein „Elstertal“ Prietitz für die Oberlausitz, der für den 28. August als Organisator des Prietitzer Ackertages – zwischen Prietitz und Kamenz/Wiesa gelegen – einlädt. Neben dem Leistungspflügen mit Traktoren (Neu- und Alttechnik) und Pferden ist traditionell auch ein historisches Mähdreschen ein Höhepunkt. Infos: Gerald Hantsche, Tel. (03 57 93) 5 38 88.


Am 3. September folgt die Regionalmeisterschaft der Kreise Nordsachsen und Leipzig in Wiedemar, OT Kölsa, organisiert vom Regionalbauernverband Delitzsch mit den benachbarten Bauernverbänden. Infos: Christine Richter, Tel. (03 42 02) 5 31 23.


Im Vogtland wird der Leistungsvergleich traditionell durch den Absolventenverein der Landwirtschaftlichen Fachschule Plauen für den 10. September im Landwirtschaftsbetrieb Gunter Stumpf in Plauen/, OT Meßbach, vorbereitet. Infos: Janine Körner, Tel. (0 37 41) 10 31 01.


Die Erzgebirgsmeisterschaft findet am 17. September auf dem Landwirtschaftsbetrieb Mirko Hänel in Marienberg, OT Rübenau, statt. Infos: Werner Bergelt, Tel. (0 37 35) 2 22 31.


Der Ausbildungsverbund Oberlausitz organisiert nun bereits mehrere Jahre seine Azubi-Meisterschaft, die an mehreren Tagen im Rahmen der Ausbildung absolviert wird. Infos: Danilo Baumgarten, Tel. (01 72) 3 60 91 39.


An der Deutschen Pflügermeisterschaft am 25. September in Gut Sierhagen, Gemeinde Altenkempe, in Ostholstein nehmen aus Sachsen Lukas Decker (Agrar eG Dorfchemnitz), Stephan Gustmann und Martin Räßler (Agrar eG Pötzschau) und Richard Freund (Familienbetrieb Matthias Freund, Königswalde/Erzgebirge) teil.


Mit den diesjährigen Meisterschaften führt Sachsen die jahrzehntelange Tradition des Leistungspflügens fort, finanziell unterstützt vom Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie. Der SLB verantwortet mit ausgewählten regionalen Bauernverbänden und Vereinen die Organisation. Diese Kontinuität ist leider nicht mehr in allen Bundesländern vorhanden.


Die einzelnen Wettbewerbsprogramme finden sich unter www.slb-dresden.de bzw. www.pfluegerrat.de (Rubrik Wettbewerbe – Bundesländer – Sachsen).



Infos: Projektleiter Dr. Manfred Böhm, Tel. (03 51) 26 25 36 16, E-Mail: manfred.boehm@remove-this.slb-dresden.de

 

 

 

Praktiker-Seminar Leistungspflügen in Zwönitz
Der Verein zur Förderung beruflicher Wettbewerbe e. V. führt für die Regionalmeisterschaften im Leistungspflügen am 9. September einen Praxistag für Teilnehmer und Richter durch. Veranstaltungsort ist die Agrar eG Dorfchemnitz, An den Gütern 5, 08297 Zwönitz, OT Dorfchemnitz. Ab 9 Uhr werden theoretische Grundlagen und Regeln besprochen, am Nachmittag erfolgen praktische Erläuterungen. Anmeldung unter Tel. (0 37 35) 2 22 31.

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr