Ökologische Rinderhaltung

25.06.2015

© Sabine Rübensaat

Mutterkuhhaltung (Limousin) in Zempow.

Dresden. Zwei Schwerpunkten widmet sich der Fachtag „Ökologische Rinderhaltung“, zu dem der Gäa e. V. und Bioland am Freitag, 3. Juli, ins brandenburgische Zempow einladen: Der Vorbeugung von Parasiten durch entsprechendes Management bei der Weidehaltung von Rindern und der direkten Bekämpfung von Parasitenbefall im Ökobetrieb sowie dem Erlernen des stressfreien Umgangs mit Rindern in Theorie und Praxis.

 

Die Veranstaltung findet von 10 bis 16.30 Uhr auf der Bio Ranch Zempow, Birkenallee 12 in 16909 Wittstock/Dosse OT Zempow, statt.


Info und Anmeldung: (03 51) 4 03 19 18, www.gaea.de

Umfrage: Ferkelkastration



Wie steht es um den Wissens- und Qualifikationsbedarf bezogen auf Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration?

Zur Umfrage

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr