Moritzburger Championatstage

27.07.2017

© Brit Placzek

Unter anderem auf die Darbietungen des Weltmeisters 2016 der Jungen Fahrpferde, Valenzio FST v. Valerius, dürfen die Zuschauer gespannt sein.

Die Schweren Warmblüter und Fahrponys sind mit ihrem Championat traditionell zu Gast auf dem Gelände des Landgestüts Moritzburg. Vom 18. bis 20. August werden zum 16. Mal die besten unter ihnen im Rahmen der Moritzburger Championatstage um Titel­ehren und Schärpen wetteifern. Der Pferdezuchtverband Sachsen-Thüringen und die Sächsische Gestütsverwaltung als Veranstalter versprechen eine hochkarätige Besetzung und hervorragenden Sport. Zu den diesjährigen Qualifizierten zählen unter anderem die Stutenchampioness der älteren Schweren Warmblutstuten des Jahres 2016 Laurin v. Ellington (Z.: Helga Wendt, Schönteichen) mit Lars Krüger und die Vizechampioness der Vierjährigen Adele M v. Elbcapitän (Z.: Karl- Josef Montag, Martinfeld), die an den Leinen von Bettina Winkler in Moritzburg eine Qualifikationsprüfung gewinnen konnte. Die Mannschafts- Weltmeisterin der Einspännerfahrer, Marlen Fallak, hat mit dem fünfjährigen Eddy v. Elbling und der ein Jahr jüngeren Erle v. Lombard zwei heiße Eisen im Feuer.


Automatisch qualifiziert sind die Bundeschampions und alle Finalisten der Fahrpferde und -ponys aus dem Vorjahr. Freuen dürfen sich die Zuschauer also auch auf die Darbietungen der amtierenden Weltmeister der Jungen Fahrpferde Valenzio FST v. Valerius und Samba-Lott von Celtis. Auch der Fahrponychampion von 2015 Naminio v. Natiello wird aller ­Voraussicht nach in diesem Jahr bei den Sechs- und Siebenjährigen starten. Er gewann mit Christian Marquardt die Qualifikation in Moritzburg.


Der Eintritt zur Veranstaltungen ist an allen drei Tagen kostenlos. Die kulturelle Umrahmung des Events wird durch die inzwischen schon traditionelle und sehr beliebte Konzertveranstaltung „Musik & Hengste“ – Winnie Böwe und das Orpheus Salon-Orchester – am Freitag- und Samstagabend abgerundet.


Moritzburger Championatstage vom 18. bis 20. August (Fr: 9–18 Uhr, Sa: 8-18 Uhr, So: 9–17 Uhr) im Sächsischen Landgestüt Moritzburg, Reitstadion an der Meißner Landstraße, 01468 Moritzburg (Paradeplatz)

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr