Milchrindtag in Plauen

20.10.2017

© Karsten Bär

Ein Thema beim Milchrindtag: Wie sinnvoll ist die Halbtagsweide für Milchkühe?

Plauen. Der diesjährige Sächsische Milchrindtag ist voll und ganz den aktuellen Forschungsanstrengungen junger Fachleute gewidmet. Bei der Veranstaltung am 1. November im Behördenzentrum Plauen (9.30 bis ca. 16 Uhr) werden zehn Gradu­ierte aus ihren Forschungsarbeiten berichten. Thematisch geht es dabei um Kälbergesundheit, tiergerechte Milchproduktion,  das gemeinsame Planen von Erzeuger, Tierarzt und Bauingenieur, Beweidung sowie Fruchtbarkeitsmanagement. Weiterhin werden Absolventen über ihren Einstieg in die Praxis berichten. Wie immer präsentieren sich während des Milchrindtages (ab 8.30 Uhr) Firmen mit ihren Produkten. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr