Landfrauen-Landesvorstände tagten in Sachsen

08.05.2014

© Bärbel Schumann

Gruppenbild des Treffens in Thiendorf

Das jährliche Treffen der Landfrauen-Landesvorstände der neuen Bundesländer fand kürzlich in Sachsen statt. In Thiendorf tauschten sich die Teilnehmerinnen gemeinsam mit der Präsidentin des Deutschen LandFrauenverbandes, Brigitte Scherb (vorn 2. v. l.), über aktuelle Schwerpunkte der Verbandsarbeit aus und diskutierten anschließend mit Agrarminister Frank Kupfer über die Zukunft des ländlichen Raums und die Entwicklungsmöglichkeiten, die  sich innerhalb der neuen EU-Förderperiode ergeben. Zum Programm der Tagung gehörte ebenso ein Besuch im Kinderland Thiendorf. Die Kindereinrichtung befindet sich in der Trägerschaft des Landfrauenvereins Land-Leben e. V. Thiendorf, ist ein zertifizierter Kneipp-Kindergarten und betreut 80 Kinder. Außerdem informierten sich die Landfrauen über die Vermarktung regionaler Produkte auf dem Hofgut Kaltenbach.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr