Landeshüten in Eilenburg

04.07.2014

© Karsten Bär

Landeshüten in Eilenburg am 19. Juli

Zum diesjährigen Landeshüten lädt der Sächsische Schaf- und Ziegenzuchtverband am Samstag, dem 19. Juli, auf die Muldenwiesen am Bürgergarten in Eilenburg ein. Gastgebender Betrieb ist die Agrargenossenschaft „Heideglück“ Sprotta, die das Hütegelände und die Herde stellt. Eröffnet wird der Hütewettbewerb um 10 Uhr, gegen 10.15 Uhr wird der erste Hüter den Parcours starten. Die Siegerehrung ist für 15 Uhr angesetzt. Zuschauer sind herzlich eingeladen, das Hüten zu verfolgen. Für die Versorgung mit Speisen und Getränken wird  gesorgt sein. Der Weg zum Hütegelände ist ausgeschildert.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr