In Sornzig erwacht bald der Frühling

15.03.2018

© Bärbel Schumann

Spiele wie „Die Suche im Heuhaufen“, bei der es versteckte Überraschungen zu finden gilt, sind für die jüngsten Besucher beim Frühlingserwachen in Sornzig stets ein großer Spaß.

In Sornzig (Stadt Mügeln) steht der Frühling in den Startlöchern:  Bei der Klosterobst GmbH Sornzig und beim Backhaus Wentzlaff  laufen die Vorbereitungen auf den ersten großen Markt der Direktvermarkter unter freiem Himmel in Sachsen, dem Sornziger „Frühlingserwachen“, das am 25. März zum 14. Mal stattfindet. Die Veranstalter hoffen auf ähnlich guten Zuspruch wie in den vergangenen Jahren, als stets einige tausend Besucher in den Ort strömten.


Beliebt ist die Veranstaltung wegen der großen Angebotspalette der Direktvermarkter, die von Obst und Säften bis hin zu Weinen, Backwerk, Brotaufstrichen, Fleisch und Gewürzen reicht. Über 30 Anbieter werden erwartet. Besucher werden auch unter kunstgewerblichen und handwerklichen Angeboten auswählen können. Kulturelles fehlt ebenfalls nicht. In diesem Jahr sorgt unter anderem das Blasorchester der Kreismusikschule Döbeln für Unterhaltung. Wettbewerbe und Mitmach-Angebote wie der Familienwettbewerb im Obstkistenstapeln stehen auf dem Programm. Parallel läuft im Backhaus Wentzlaff der „Tag der offenen Tür“ mit Führungen durch den Betrieb und dem Angebot an Kinder, sich selbst als kleine Bäcker und Konditoren auszuprobieren und österliche Naschereien zuzubereiten.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr