Erstes automatisches Melkkarussell

04.03.2015

© Fritz Fleege

Erstes automatisches Melkkarussell im Freistaat. Es können 90 Kühe je Stunde gemolken werden.

Die Agrar GmbH Gersdorf-Oberlichtenau hat ein neues Melkhaus eingeweiht, dessen Herzstück ein Automatisches Melkkarussell (AMR) der Firma DeLaval ist. Es ist das erste AMR in Sachsen, das dritte in Deutschland und weltweit das zehnte. Das Melkkarussell verfügt über 24 Plätze. Fünf verschiedene Robotermodule sorgen für das Reinigen, Trocknen und Stimulieren der Zitzen, das Ansetzen der Melkbecher und die abschließende Zitzendesinfektion. Bei störungsfreiem Betrieb können 90 Kühe je Stunde gemolken werden. Die neue Technik wird die Arbeit beim Melken der 500 Kühe in der Milchviehanlage wesentlich erleichtern. Auch im Stall wurde manche Verbesserung vorgenommen und für mehr Tierwohl gesorgt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr