Erste Förderbescheide für „Vitale Dorfkerne“

06.06.2016

Dorfansicht © Sabine Rübensaat

Dresden. Mittelherwigsdorf und Boxberg/O. L. (beide Landkreis Görlitz) haben als erste Gemeinden Fördermittel aus dem Programm „Vitale Dorfkerne“ erhalten. Agrarstaatssekretär Herbert Wolff übergab die Fördermittelbescheide über insgesamt 1,5 Mio. Euro.  Die Mittel werden von Bund und Freistaat im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes (GAK) zur Verfügung gestellt und fördern über die Richtlinie „Ländliche Entwicklung“ kommunale Investitionen zu 75 %. Geförderte Projekte müssen mit den Zielen der LEADER-Entwicklungsstrategie des jeweiligen LEADER-Gebietes in Einklang stehen und bestimmte Voraussetzungen erfüllen (Barrierefreiheit, Berücksichtigung der demografischen Entwicklung usw.) Das Programm wurde Ende März vom Freistaat aufgelegt und mit 10 Mio. Euro ausgestattet. Aufgrund der hohen Nachfrage ist das Budget bereits ausgeschöpft. Insgesamt werden 35 Projekte in ganz Sachsen gefördert.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr