Erfolgreiche Gast-Pflüger bei Meisterschaft

20.10.2015

© Filip Lachmann

Sachsenmeister in der Kategorie Beetpflug: Stephan Gustmann von der Agrargenossenschaft Pötzschau.

Bildergalerie: Erfolgreiche Gast-Pflüger bei Sächsischer Meisterschaft

Ausgetragen wurde die Meisterschaft auf Flächen des Landwirtschaftsbetriebs Kitzscher GmbH im Bad Lausicker Ortsteil Steinbach. Insgesamt 34 Starter beteiligten sich an dem Wettbewerb, der unter Regie des Sächsischen Landesbauernverbandes organisiert und vom Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) finanziell gefördert worden war. Gestartet wurde in den Kategorien Drehpflug, Beetpflug und Pferdegespannpflügen sowie in der offenen Klasse (ohne Alters- und Technikbeschränkung). Die neuen Sachsenmeister im Leistungspflügen sind Lukas Decker von der Agrargenossenschaft Dorfchemnitz (Drehpflug) und Stephan Gustmann von der Agrargenossenschaft Pötzschau (Beetpflug). Beim Gespannpflügen teilen sich dank gleicher Punktzahl Alexander Otto (Püchau) und  Sandro Zieschang (Burkau) den ersten Platz. Bester Pflüger der offenen Klasse wurde Holger Gödel (Agrargenossenschaft Dorfchemnitz).

Gast-Teilnehmer aus Thüringen und Sachsen-Anhalt haben bei den Sächsischen Meisterschaften im keinesfalls nur das Starter-Feld aufgefüllt: In der Gesamtwertung nach Punkten rangierten sie ganz vorn mit. So ging beim Drehpflügen  Marcel Berger (Agrargenossenschaft Teichel e.G., Thüringen) als Gesamtsieger aus dem Wettbewerb gefolgt von seinem Landsmann Tobias Weise (Landwirtschaftsbetrieb Tobias Weise aus Dreba, Thüringen) als Zweitem und Sachsensieger Lukas Decker als Drittem der Gesamtwertung. Der vierte Platz in der Gesamtwertung Drehpflug ging mit Marian Freitag ebenso an einen Sachsen-Anhalter, wie der vierte Platz Beetpflug, den Michael Rank, der wie Freitag bei der Agrargenossenschaft Bad Dürrenberg beschäftigt ist, belegte.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr