BVVG

09.01.2013

 

 

Mit dem Beginn des neuen Jahres hat es an der Spitze der Bodenverwertungs- und-verwaltungs GmbH (BVVG), Niederlassung Sachsen, einen Wechsel gegeben. Der bisherige Leiter der Thüringer Niederlassung, Markus Meyer, übernimmt die Führung der Niederlassung Sachsen. Sein Amtsvorgänger Erhard Hahn beendet altersbedingt seine aktive berufliche Tätigkeit.


Der 48-jährige Markus Meyer leitete seit 2004 die Thüringer BVVG-Niederlassung. Nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann und einem Studium der Forstwissenschaften an der Universität Göttingen kam er 1994 als Praktikant in der Niederlassung Schwerin erstmals mit der BVVG in Kontakt. Danach arbeitete er zwei Jahre als Referendar in der Forstverwaltung des Landes Hessen. Nach dem Staatsexamen war er als Forstreferent in den BVVG-Niederlassungen Cottbus und Schwerin tätig. 2001 wurde er Leiter der Gruppe Verkauf/Verpachtung in der Geschäftsstelle Rostock und wechselte 2004 an die Spitze der Niederlassung Thüringen. Markus Meyer ist verheiratet und hat zwei Kinder. Sein Vorgänger Erhard Hahn führte seit 2001 die BVVG-Niederlassung in Dresden und zuvor acht Jahre lang die Niederlassung in Leipzig. Erhard Hahn hatte vor seiner Tätigkeit in der BVVG im Landwirtschaftsbereich der Treuhandanstalt und davor in landwirtschaftlichen Unternehmen und Verwaltungen der ehemaligen DDR gearbeitet.


Der 1951 nahe Parchim geborene Hahn studierte an der Hochschule Meißen und beendete die Ausbildung als Diplom-Agraringenieurökonom.


In Sachsen hat die BVVG noch zirka 25500 ha landwirtschaftliche und rund 8.100 ha forstwirtschaftliche Flächen in ihrem Bestand (Stand 30. Juni 2012). Die BVVG arbeitet im Auftrag des Bundes und privatisiert die ehemals volkseigenen land- und forstwirtschaftlichen Flächen und Vermögenswerte in den neuen Ländern. Karsten Bär


 

Umfrage: Ferkelkastration



Wie steht es um den Wissens- und Qualifikationsbedarf bezogen auf Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration?

Zur Umfrage

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr