Auszahlungen der Betriebsprämie 2014 haben begonnen

12.01.2015

© Collage Annika Schäfer

Prämienauszahlungen haben begonnen.

Dresden. Zum Jahresende ist mit der Auszahlung der Betriebsprämie 2014 an die sächsischen Landwirte begonnen worden. Wie das Agrarministerium mitteilt, erhalten 7 224 Betriebe 267 Mio. Euro. „Landwirte produzieren Lebensmittel und erbringen dabei auf jedem Hektar Leistungen für Umwelt, Naturschutz und Klima“, sagte Minister Thomas Schmidt. Darüber hinaus werde durch die landwirtschaftliche Nutzung die Kulturlandschaft erhalten, zudem stärkten die Betriebe den ländlichen Raum. „Diese Leistungen für das Gemeinwohl rechtfertigen die Zahlungen der Betriebsprämien“, so Schmidt. Erstmals zur Anwendung kommt bereits für 2014 die Förderung der ersten Hektare. Der Zuschlag von 51,46 Euro für die ersten 50 ha eines Betriebes und von 30,87 Euro für weitere 16 ha wird jedoch erst nach der Schlusszahlung der Betriebsprämie im April ausgezahlt. Ziel dieser Umverteilungsprämie ist die besondere Förderung kleiner und mittlerer Betriebe. Ab 2015 wird das System der Direktzahlungen komplett umgestellt und erfolgt dann in Form der Basis- und der Greeningprämie sowie gegebenenfalls der Junglandwirteprämie.

Umfrage: Ferkelkastration



Wie steht es um den Wissens- und Qualifikationsbedarf bezogen auf Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration?

Zur Umfrage

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr