Auktion für Fleischrind-Absetzer

06.09.2018

© Karsten Bär

Guter Beteiligung sowohl von Beschickern als auch von Käufern erfreute sich die erste Auktion für Fleischrind-Absetzer in Meißen. Im Vermarktungszentrum der Masterrind GmbH hatten sächsische Mutterkuhhalter insgesamt 219 Tiere verschiedener Rassen und Rassekreuzungen aufgetrieben, die allesamt zum Veranstaltungsende verkauft waren. Erzielt wurden bei den 128 männlichen Tieren je nach Gewichtsklasse über alle Rassen Durchschnittspreise zwischen 2,47 und 2,90 € je kg Gewicht. Die 91 weiblichen Absetzer wurden über alle Rassen durchschnittlich zu Stückpreisen zwischen 554 und 6.540 € versteigert. Die nächste Absetzerauktion wird am 11. Oktober stattfinden. 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr