3. Sensen-Weltmeisterschaft in Salbitz

06.06.2012

© Bärbel Schumann

Salbitz. Immerhin gingen 230 Teilnehmer aus neun Nationen bei dem Wettbewerb, für den Sachsens Landwirtschaftsminister Frank Kupfer die Schirmherrschaft übernommen hatte, an den Start. 50 kamen allein aus Sachsen. Insgesamt wurden elf Wettbewerbe ausgetragen. Erstmals wurde in Salbitz auch ein Dengel-Weltmeister ermittelt. Diesen Titel sicherte sich Klaus Degelau aus Nordrhein-Westfalen. Auch die Jugend bekam ihre Chance. Weltmeister bei den Jugendlichen bis 12 Jahren wurde Maik Esslinger aus Baden-Württemberg vor Jonas Müller aus Sachsen, der nur zwei Sekunden langsamer war. Rang drei ging an Oliver Etzold aus Thüringen. In der Klasse Jugend 13 bis 16 Jahre dominierten die Starter aus Baden-Württemberg. Mit Christian Roth, Julian Holzwarth und Alexander Finkbeiner belegten sie gleich die ersten drei Ränge. Bärbel Schumann

ANZEIGE

Termine

Keine Veranstaltungen
Zu Ihrer Auswahl konnten leider keine Veranstaltungen gefunden werden.

ANZEIGE

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr