21. Europäischer Bauernmarkt

29.02.2016

Bauernmarkt © Ellen Liebner

Ab Sonnabend, dem 5. März (bis 12. März), lädt der inzwischen 21. Europäische Bauernmarkt in Plauen Verbraucher zu einer kulinarischen Entdeckungstour ein. 68 Direktvermarkter aus zehn europäischen Ländern warten in der Veranstaltungshalle des Möbelcenters Biller (täglich 10–18 Uhr, am 12. März bis 14 Uhr) mit landestypischen Speziali­täten und Handwerksprodukten auf Kundschaft. Partnerland ist in diesem Jahr Frankreich. Veranstaltet wird der Europäische Bauernmarkt vom Verein Vogtländischer Bauernmarkt. Das Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, der Vogtlandkreis, die Stadt Plauen und das Europabüro von Dr. Peter Jahr unterstützen. Im vergangenen Jahr lockte die Veranstaltung  über 35 000 Besucher an.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr