„Wetterfax Plus“ für Landwirte

10.04.2017

Wettermessung © Deutscher Wetterdienst (DWD)

Bernburg. Auf Grundlage einer Verwaltungsvereinbarung zwischen der Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau (LLG) und dem Deutschen Wetterdienst (DWD) wird auf der Internetseite der LLG unter www.llg.sachsen-anhalt.de mit dem Service Agrarmeteorologie der Zugang zum Informationsdienst Wetterfax plus für Sachsen-Anhalt bereitgestellt, teilte die LLG zu Wochenbeginn mit.

 

Landwirte in Sachsen-Anhalt erhalten mit diesem Angebot Warnhinweise und Informationen zu Niederschlag, Lufttemperatur, Sonnenscheindauer, Windrichtung und  -geschwindigkeit, potenzieller Verdunstung, relativer Luftfeuchte, Pflanzenschutzmittelabdrift und Bienenflug, die dann aktuell in die Planung der Bewirtschaftungsmaßnahmen des Betriebes einfließen können. Dies ersetzt natürlich nicht die Einschätzung des sachkundigen Landwirts vor Ort.

 

Mit diesem Service werden wichtige Informationen als Grundlage für eine standortangepasste Landbewirtschaftung bereitgestellt mit dem Ziel, Umweltschäden und Beeinträchtigungen der Bevölkerung zu vermeiden.

 

Die Nutzung des Angebotes erfolgt über einen geschützten Zugang, für den eine Nutzerkennung benötigt wird. Diese kann über eine Registrierung auf der Internetseite der LLG beantragt werden. Der Informationsdienst soll schrittweise um weitere Angebote erweitert werden.

 

Weitere Informationen unter: Zentrum für Acker- und Pflanzenbau, Strenzfelder Allee 22, 06406 Bernburg, Tel. (03471) 334 201

 

Direkter Link: www.llg.sachsen-anhalt.de/themen/agraroekologie-und-umwelt/agrarmeteorologie/

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr