Wasserverbrauch in der Landwirtschaft

21.03.2016

© Detlef Finger

Fleckvieh an der Tränke

Halle. In der Landwirtschaft in Sachsen-Anhalt wurden im Jahr 2013 gut 18,5 Mio. Kubikmeter Frischwasser eingesetzt, teilte das Statistische Landesamt mit. Fast 8,4 Mio. Kubikmeter davon wurden zur Beregnung oder Bewässerung der Feldkulturen verwendet. Für Produktions- und sonstige Zwecke (z. B. Viehtränke) benötigten die Landwirte 10,2 Mio. Kubikmeter Wasser.

 

Anträge auf eine Ermäßigung des Entgeltes für die Wasserentnahme (sogenannter Wassercent) aus dem Grundwasser und Gewässern für das Jahr 2015 können Landwirte noch bis zum 31. März 2016 beim Landesverwaltungsamt stellen (siehe dazu auch BauernZeitung Heft 9/2016, Seite 16-Südausgabe).

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr