Verbio/Märka – Standorte verkauft

02.08.2013

Verbio Logo © VERBIO Vereinigte Bioenergie AG

 

Leipzig/Zörbig. Die Vereinigte BioEnergie AG (Verbio) hat im Zuge der strategischen Neuausrichtung ihrer Rohstoffbeschaffung in den letzten Wochen eine Reihe von Standorten ihrer Tochtergesellschaft Märka GmbH in mehreren Bundesländern veräußert. Darunter sind Filialen in Genthin und Tucheim (Jerichower Land), die an zwei Landhändler verkauft wurden. Neben Grundstücken, Immobilien und Vermögensgegenständen gehen sämtliche Mitarbeiter an die Käufer über, teilte Verbio mit. Die mit der Märka geschlossenen Verträge würden durch den Verkauf nicht berührt. Die Abwicklung über die Standorte sei sichergestellt.


 

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr