Tierseuchenkasse ist umgezogen

25.06.2018

neues Gebäude der Tierseuchenkasse. Im selben Gebäudekomplex wie Siemens.

Dienstgebäude Tierseuchenkasse © Hans-Jörg Rösler

Magdeburg. Die Tierseuchenkasse Sachsen-Anhalt ist unlängst umgezogen und nun unter folgender neuer Firmenanschrift zu erreichen: Tierseuchenkasse Sachsen-Anhalt, Anstalt des öffentlichen Rechts, Werner-von Siemens-Ring 14 a, 39116 Magdeburg.

Unverändert geblieben ist die Mailadresse der Tierseuchenkasse: info@remove-this.tierseuchenkassesachsen-anhalt.de. Geändert hat sich hingegen die zentrale Telefonnummer in Tel. (03 91) 7 32 50-11.

Bei der Tierseuchenkasse sind aktuell folgende Bestände an landwirtschaftlichen Nutztieren von Betrieben im Haupt- oder Nebenerwerb, aber auch von privaten Klein- und Kleinsthaltern gemeldet:

 

Tierart

Tiere

Bestände

Rinder

330.027

2.951

Schweine

1.339.339

2.886

Pferde/Ponys

29.176

8.492

Schafe

101.313

5.641

Ziegen

11.148

1.628

Hühner

4.067.383

24.484

Elterntiere

1.600.052

450

Masthähnchen

7.023.538

603

Truthühner

1.169.529

382

Gänse

36.396

1.949

Enten

339.061

4.854

Laufvögel

971

175

Geflügel gesamt

14.236.930

25.500

Hirschartige in Gehegen

7.173

506

Speisefische

142.038

45

Satzfische

441.998

36

Bienen- und Hummelvölker

20.043

2.509


Quelle: Tierseuchenkasse; Stand: 20.06.2018

 

Mehr Infos im Internet: http://www.tierseuchenkassesachsen-anhalt.de/

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr