Schäferzunft im Wettstreit

08.07.2016

Vereinshüten Saaletal © Detlef Finger

Halle. Die Hütesaison in Sachsen-Anhalt startete in diesem Jahr am 2. Juni traditionell mit dem Leistungshüten der Auszubildenden im Beruf Tierwirt/Schafhaltung. Gastgeber für diesen Berufswettbewerb war die Landgut Krosigk GmbH (Saalekreis), die dafür das Hütegelände in der Franzigmark bei Morl sowie eine ihrer Herden zur Verfügung stellt.

 

Dem Vergleich der Lehrlinge schließen sich in den Monaten Juli und August die regionalen Wettbewerbe der Schäfer aus den landesweit vier Schäfervereinen an. Die Vereinsmeister sowie die beiden punktbesten Platzierten dieser Vorentscheide qualifizieren sich für das Landesleistungshüten. Dieses findet in diesem Jahr am 20. August – wiederum im Landgut Krosigk – statt.

 

Folgende Termine sind für die Vereinshüten vorgesehen:

 

● 16.07.2016 Vereinshüten des Schäfervereins „Mittleres Saaletal“ in der Franzigmark bei 06193 Morl; Ausrichter: Landgut Krosigk GmbH, 06193 Petersberg/OT Krosigk

● 30.07.2016 Vereinshüten der Schäfervereine „Altmark“ und „Harzer Land“ in Iden; Ausrichter: LLG Iden, 39606 Iden

● 13.08.2016 Vereinshüten des Schäfervereins „Geiseltal“ in Leuna-Ockendorf; Ausrichter: Schäferei Bust GbR, 06237 Leuna

● 20.08.2016 Landeshüten in der Franzigmark bei 06193 Morl; Ausrichter: Landgut Krosigk GmbH, 06193 Petersberg/OT Krosigk

 

Die Hüten beginnen jeweils um 10.00 Uhr.

 

Infos beim Landesschafzuchtverband Sachsen-Anhalt e.V., Tel. (03 45) 5 21 49 41

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr