Milchkrisen und Dürre

02.11.2018

Viehhalle Bismark © Detlef Finger

Bismark. Zu einer Podiumsdiskussion zum Thema „Milchkrisen und Dürre: Wie hat die Rinderproduktion in Sachsen-Anhalt eine Chance?“ laden Bauernverband, Bauernbund, MEG Milch Board, Landeskontrollverband, RinderAllianz und Bund Deutscher Milchviehhalter gemeinsam am 19. November um 19 Uhr in das Zucht- und Vermarktungszentrum der RinderAllianz GmbH in 39629 Bismark, Büster Straße 10c, ein (Einlass und Imbiss ab 18 Uhr).

 

Mit einem Impulsreferat zum Thema „Turn-Around zusammen mit der Hausbank" wird Ingo Freidel, Vorstand Volksbank Stendal eG, die Veranstaltung eröffnen und die Podiumsgäste Prof. Dr. Claudia Dalbert, Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft und Energie Sachsen-Anhalt, Dr. Sabine Krüger, Geschäftsführerin RinderAllianz GmbH, Peter Guhl, Vorsitzender MEG Milch Board w.V., Christian Schmidt, Vorsitzender Fachausschuss Milch Bauernverband Sachsen-Anhalt e.V., Carsten Behrens, Vorsitzender LKV Sachsen-Anhalt e.V., Jochen Dettmer, Präsident des Bauernbundes Sachsen-Anhalt e.V., und Johannes Pfaller, EMB Vorstand und BDM-Beiratsmitglied, begrüßen. Prof. Dr. Heiko Scholz, Fachbereich Tierproduktion und Ökonomik der Hochschule Anhalt, wird als Moderator durch den Abend führen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr